Hotell Malå

Im grenzland zwishen wald und fjäll

Malå liegt im nördlichen Innenland Schwedens und hat 3.500 Einwohner. Zu den Haupterwerbszweigen gehört die Holzindustrie und die geologische Forschung, die metallverarbeitende Industrie sowie die Renntierzucht.

Die atemberaubend schöne Natur und die erholsame Stille in der Umgebung haben diese kleine Ortschaft zu einem beliebten Reiseziel gemacht. Sonnige Sommertage laden zur Erholung beim Fischen oder Baden ein, während der Winter mit einem großen Angebot an Loipen, Skipisten, Motorschlittenwegen und Möglichkeiten zum Eisfischen aufwartet. Für den Erfolg von Malå Hotell gibt es einen besonderen Grund: die Organisation von Autotests, wobei ein Gesamtkonzept mit Testbahnen, Fahrern, Garagen, Unterkunft und Verpflegung angeboten wird.

Malå Hotell ist eine moderne, familiäre Hotelanlage, die 1986 gebaut und 2001 renoviert wurde. Auf zwei Etagen verteilen sich 48 geschmackvoll eingerichtete Zimmer. Das Hotelrestaurant serviert nordschwedische Spezialitäten, für deren Zubereitung viele einheimische Rohwaren verwendet werden. Direkt im Anschluss an das Hotel liegt ein schönes Feriendorf mit 15 gutausgestatteten Häusern.

 

Das gemütliche, beliebte Hotel mit Restaurant und Pub bietet zudem eine Vielzahl unterschiedlicher Aktivitäten, wie Motorschlitten-Safaris, Wildnis-Camping, 4-Wheel-Safaris und Afterski – um nur einige zu nennen.